Waldverkauf Ammerbuch

Naturparkregion ‚Schönbuch‘

Landkreis Tübingen, Metropolregion Stuttgart

Arten- und strukturreicher Eichen-Buchen-Fichten-Mischwald in reizvoller Lage

Im Dreieck Tübingen-Herrenberg-Böblingen in herrlicher Aussichtslage und angrenzend an ein Naturschutzgebiet findet sich dieser baumartenreiche Wald. Wunderschön eingebettet in einer Art Hochlage oberhalb Ammerbuch, gut erreichbar, vielseitig mit einer Vielzahl an Baumarten bestockt mit sowohl jungen als auch älteren Bestandesteilen. 

Kommen sie gerne auf uns zu, wir beraten sie weitergehend.

Eichen, Buchen, Fichten, Tannen, Douglasien, Kiefern, Birken, Weiden – es fällt schwer, hier ein Mischungsverhältnis vorzudefinieren. Am ehesten könnte man es als Eichen-Buchen-Fichten-Mischbestand ansehen, der jedoch nicht homogen über die gesamte Fläche gemischt ist, sondern sich sowohl in Bezug der Mischung als auch des Alters in verschiedene Bereiche gliedert

Der südliche Bereich rechts und links des „Kayer Sträßles“ (wie der Forstweg genannt wird) ist der älteste Bereich. Hier findet sich ein eher laubholzreicher, mehrschichtiger bis stufiger Mischwald o.g. Baumarten mit einem Alter von bis zu 140 Jahre. Nach einer Senke im Mittelteil, die überwiegend mit einem jüngeren Laubholz-Bestand im Alter von ca. 20-30 Jahren bestockt ist, teilt sich die Fläche und mündet dann im nördlichen Teil in einen eher nadelholzreicheren Waldbesteand im Alter zwischen 50 und 70 Jahren.

Auf den ersten Blick scheint der Flächenzuschnitt ungünstig lang zu sein. Doch das täuscht! 

Die immerhin 40 m breite Fläche  ist sehr gut über Forst- und Rückewege erschlossen, so dass einer langfristigen Bewirtschaftung nichts im Wege steht. 

Für die Groberschließung dienen die lkw-fähigen Forstwege, die sowohl den südlichen als auch den nördlichen Flächenteil direkt und unmittelbar erschließen und ihnen ermöglichen, den nördlichen und den südlichen Flächenteil vollkommen getrennt voneinander zu bewirtschaften. Darüber hinaus wurden  die für die Holzrückung erforderlichen Rückegassen komplett entlang der westlichen und östlichen Flurstücksgrenzen unmittelbar auf der Grenze entlang gelegt, so dass hierüber einerseits möglichst wenig Fläche verloren ging und zum anderen der Großteil aller gefällten Bäume mit einer maximalen Seilzuglänge von nicht mehr als 20 m zu erreichen sind. 

Das für den Verkauf oder auch die eigene Brennholznutzung gerückte Holz kann dann schließlich entlang der Forstwege auf eigenem Grund und jederzeit LKW- oder PKW-abholbereit gelagert werden. 

Das Grundbuch ist lastenfrei bis auf ein altes Telefonleitungsrecht (vermutlich innerhalb oder unmittelbar entlang des südlichen Forstweges verlaufend, genaue Lage ist nicht bekannt).

Die Waldflächen liegen im Dreieck Tübingen-Herrenberg-Böblingen in der Naturparkregion ‚Schönbuch‘. Eine Naturparkregion ist allgemein definiert als ein großräumiges Gebiet, das überwiegend aus Natur- und Landschaftsschutzgebieten besteht. Er weist eine große Arten- und Biotopvielfalt auf sowie eine durch vielfältige Nutzung geprägte Landschaft. Ein Naturpark bewahrt und entwickelt Natur und Landschaft mit und für Menschen. Er schafft Verständnis und Akzeptanz für den Naturschutz, eine nachhaltige Entwicklung und fördert die regionale Identität. Naturparke eignen sich besonders für Erholung und Naturerleben.

Der Wald bringt daher alleine schon aufgrund seiner besonderen Lage einiges mit! Wildgehege, Grillplätze, Wanderwege, Aussichtspunkte und vieles mehr – alles in direktem Umfeld zu dieser Waldfläche! Die gesamte Fläche ist Teil eines größeren Landschaftsschutzgebiets, das Naturschutzgebiet ‚Schönbuch – Westhang/Ammerbuch‘ grenzt unmittelbar an die Waldfläche an bzw. schließt noch eine kleine Teilfläche im Süden zusammen mit dem historischen Hohlweg als geschütztes Biotop mit ein.

Sehen sie sich dazu am besten auch die Schönbuch-Karte an, die wir ihnen unter die interaktive Karte eingebunden haben. 

Entfernung nach

  • Herrenberg: 8 km
  • Tübingen / Böblingen: 18 km
  • Reutlingen / Calw / Nagold: 29 km
  • Stuttgart: 40 km

Gesamtgröße der Fläche:

37.438 m² bzw. 3,7438 Hektar

Verkaufspreis:

129.000 €

zzgl. 4% Käuferprovision inkl. MwSt.

Interaktive Übersichtskarte

Die nachfolgende Karte ist eine Übersichtskarte, die ihnen die grobe Lage veranschaulichen soll. Unten links können sie unterschiedliche Layer hinzuschalten. 

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir die genaue Lage nur an registrierte Interessenten herausgeben können. Hierzu haben sie nachfolgend aber die Möglichkeit, sich bei uns zu registrieren und bekommen so unmittelbar Zugang zur genauen Lagekarten und unserer ausführlichen Anfahrts- und Lagebeschreibung. 

Alternativ kontaktieren sie uns gerne auch einfach direkt telefonisch oder per Mail (auch in diesem Fall werden Lagedaten erst nach Registrierung weitergeleitet). 

Karte ‚Naturpark Schönbuch‘ zum Vergrößern anklicken.

Die Inhalte unserer Exposés wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Die gemachten Angaben entstammen entweder vom Eigentümer selbst oder wurden von uns nach den Grundsätzen der guten fachlichen Praxis ermittelt, um ihnen als Interessent Mehrwert zu bieten. Sprechen sie uns gerne auf die Quelle der Angaben oder die Erhebungsart an! Der Verkaufspreis wird in der Regal auf Basis einer Marktwerteinschätzung und in Abstimmung mit den Preisvorstellungen des Eigentümers gemeinsam festgelegt. Er entspricht daher explizit nicht einem neutral ermittelten Gutachtenwert und kann zu diesem auch mehr oder weniger stark differieren. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. Holen sie sich gerne eine Drittmeinung ein.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile des Exposés oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadensersatzansprüche aus.
Sehen sie neben dem Kaufpreis eine zuzügliche Käuferprovision, dann sind wir sowohl für den Verkäufer als auch für sie als Interessent tätig, daher haben sie bitte Verständnis, dass wir sie als Interessent zu preislichen Fragen nicht beraten können.
Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit zustande. Die Courtage beträgt – sofern keine anderen Angaben im Inserat gemacht wurden – für beide Parteien (Verkäufer und Käufer) 4 % auf den Kaufpreis, mind. 1.990 € inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und ist erst bzw. nur bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Da mit erfolgreicher Beurkudundung unsere Leistung als vollumfänglich erbracht gilt, erfolgt die Rechnungsstellung über unsere Leistungen ebenfalls unmittelbar nach Beurkdungung.
Wird keine weitere, explizit ausgewiesene Käuferprovision aufgeführt, sind wir ausschließlich auf Rechnung des Verkäufers tätig. In diesem Falle kommen keine Kosten für unsere Tätigkeit auf sie zu.
Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Interesse oder Fragen?

Dann kontaktieren sie uns!

Kontakt

MY FOREST GmbH
Fürstenstraße 2
87439 Kempten i. Allgäu
Tel. 0831 – 20 695 200 
info@my-forest.de